Modell einer umweltgerechten Städtelandschaft
und Kulturregion


Die Region zeichnet sich durch eine außerordentliche landschaftliche Vielfalt aus. Neben dicht besiedelten Bereichen stehen auch großzügige Freiräume für die Erholung zur Verfügung. Die Siedlungsentwicklung orientiert sich an dem raumordnerischen Leitbild der 'dezentralen Konzentration'. Hierbei soll im Sinne einer nachhaltigen Raumentwicklung das Oberzentrum Bonn durch gezielte Stärkung der umliegenden Mittelzentren entlastet und eine Zersiedelung der Landschaft verhindert werden.
Das große kulturelle Angebot in der Region umfasst unter anderem Museen, Konzert- und Theaterveranstaltungen von internationaler Bedeutung, sowie zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten.